Was sind Ziele der Bürgerliste (BLG)?

  • Wir sind gegen den Schulneubau und wollen diesen verhindern!

Es ist uns wichtig, den beiden vorhandenen Volksschulen an ihren Standorten neues Leben einzuhauchen und somit dem Schulstandort Gratkorn nicht die Attraktivität nehmen, die kleine Volksschulen bieten.

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/schulhof-ohne-sonnenlicht-super-planlos

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/zusaetzliche-zahlen-daten-fakten-zum-geplanten-neubau-der-volksschule

Gratkorn, Bürgerliste, Bürgerliste Gratkorn, Gratkorn Bürgerliste, Stefanie Kabon, Stephanie Kabon, Kabon, BLG, SPÖ, SPÖ Gratkorn, FPÖ, FPÖ Gratkorn, ÖVP, ÖVP Gratkorn, Dult, Dultbach, Hochwasser, Hochwasser Gratkorn, Dult Hochwasser, Dult Hochwasserschutz,
Hochwasserschutz, Gemeinderatswahlen, GRW 2020
Bestellte Schule (Basismodell) ohne 3-Zonen-Dach, aber mit Verkehrschaos
  • Wir sind gegen exorbitante Neuverschuldung, wie sie aktuell vorgesehen ist!

Es ist uns wichtig, dass nicht ein einzelnes Projekt auf Jahre das Budget auffrisst, sondern unter Bedachtnahme auf den Gemeindehaushalt Steuergelder sinnvoll eingesetzt werden.

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/schuldenrekordhalter-in-2020-gratkorn

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/schuldenberg-von-e-66-mio-in-gratkorn

Gratkorn, Schulden, Schulden in Gratkorn, Schuldenrekordhalter, Gratkorn, Bürgerliste, Bürgerliste Gratkorn, Gratkorn Bürgerliste, Stefanie Kabon, Stephanie Kabon, Kabon, BLG, SPÖ, SPÖ Gratkorn, FPÖ, FPÖ Gratkorn, ÖVP, ÖVP Gratkorn, Dult, Dultbach, Hochwasser, Hochwasser Gratkorn, Dult Hochwasser, Dult Hochwasserschutz,
Hochwasserschutz, Gemeinderatswahlen, GRW 2020
Schuldenrekordhalter Gratkorn. Keine Geld für andere Projekte
  • Wir sind gegen ein Verkehrschaos im Bereich der geplanten Volksschule 2.0 und die Flickenteppiche in Gratkorn!

Es ist uns wichtig, dass Sanierungen und Straßenbauten nach Notwendigkeit umgesetzt werden. Hierzu sollte das bereits vorhandene Verkehrskonzept unter Berücksichtigung aller Verkehrsteilnehmer Anwendung finden. Wir wollen ein Rad- und Fußgängernetz, welches den Bedürfnissen der Menschen angepasst ist. Wir werden die Menschen am Projekt beteiligen, die täglich diese Straße nutzen müssen, so z. B. Felber- und Freßnitzstraße.

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/category/umwelt/verkehr

siehe: weitere Vorschläge werden wir in den nächsten Wochen aufzeigen

  • Wir sind für einen Hochwasserschutz an Dult- und Felberbach!

Es ist uns wichtig, dass die Menschen hier wieder ruhig schlafen können. Wir sind für einen phasenweisen Ausbau. Wir sind auch für die Überarbeitung des Flächenwidmungsplans und gegen die Willkür von hydrostatischen Begutachtung ohne die reale Wahrnehmung.

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/rueckhaltebecken-1-jetzt

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/hochwasserwarnsystem-erklaerung

Gratkorn, Bürgerliste, Bürgerliste Gratkorn, Gratkorn Bürgerliste, Stefanie Kabon, Stephanie Kabon, Kabon, BLG, SPÖ, SPÖ Gratkorn, FPÖ, FPÖ Gratkorn, ÖVP, ÖVP Gratkorn, Dult, Dultbach, Hochwasser, Hochwasser Gratkorn, Dult Hochwasser, Dult Hochwasserschutz,
Hochwasserschutz, Gemeinderatswahlen, GRW 2020
Hochwasserschutz ist nur der politische Wille.
  • Wir sind gegen die Missachtung des Bürgerwillens!

Es ist uns wichtig, dass die Gratkorner Bevölkerung in Entscheidungen einbezogen wird. Beteiligung der Bevölkerung nutzt allen. Es bringt Menschen zusammen, schafft Gehör und im besten Fall erhöhen Bürgerbeteiligungen die Lebensqualität deutlich.

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/unterschriftenstatistik-zum-volksschulneubau

siehe: http://buergerliste-gratkorn.at/einspruch-zum-schulneubau-2018-04-26

Gratkorn, Bürgerliste, Bürgerliste Gratkorn, Gratkorn Bürgerliste, Stefanie Kabon, Stephanie Kabon, Kabon, BLG, SPÖ, SPÖ Gratkorn, FPÖ, FPÖ Gratkorn, ÖVP, ÖVP Gratkorn, Dult, Dultbach, Hochwasser, Hochwasser Gratkorn, Dult Hochwasser, Dult Hochwasserschutz,
Hochwasserschutz, Gemeinderatswahlen, GRW 2020
SPÖ, ÖVP und FPÖ haben Angst vor der Bürgerbefragung
  • Wir sind gegen leere Versprechungen!

Es ist uns wichtig, miteinander offen und transparent zu kommunizieren. Die Gratkorner Bevölkerung, die UnternehmerInnen und Gemeindedienstleister (Feuerwehr und Wirtschaftshof) haben genug von zum Teil jahrzehntelangen Versprechungen (LED, Wirtschaftshofgebäude, Feuerwehr usw.), die nicht umgesetzt werden.

siehe: „LED – es war einmal“ – folgt

siehe: Die Mär vom neuem Rüsthaus und Wirtschaftshof

  • Wir sind gegen das Alleinlassen der Menschen!

Es ist uns wichtig, die Gratkorner Bevölkerung vor allem auch in ortsteilbezogenen Problemstellungen zu unterstützen.

Eggenfeld:

Die Lärmbelästigung in Eggenfeld ist auch nach Jahren, selbst mit Unterstützung durch den Volksanwalt, noch immer nicht gelöst. Im Gegenteil, die Situation verschlechtert sich zunehmend.

siehe: „Lärmbelästigung in Eggenfeld“ – folgt

Felberstraße:

In den Siedlungsbauten entlang der Felberstraße gibt es Unterstützungsbedarf bei der kontinuierlichen Wasserversorgung bzw. beim Wasserdruck. Wer mag schon gern warten, bis der Nachbar geduscht hat, um selbst endlich unter die Dusche zu können?

siehe: „wir machen (Wasser-) Druck“ – folgt

Harter Höhe:

Ein weiteres Beispiel ist die Harter Höhe, auf die es keinen Fuß- oder Radweg gibt. Hier konnten wir bereits einen Schulbus organisieren, der nun die Kinder gemeinsam in die Schule und wieder retour bringt. Auch wenn einige Gemeinderatsmitglieder hier keine Notwendigkeit sahen, konnten wir am Ende doch überzeugen.

  • Wir sind bereit Verantwortung in der Marktgemeinde Gratkorn zu übernehmen!

  • Wir sind DIE  einzige Alternative für die Menschen in Gratkorn!

  • Wir leben Offenheit und Transparenz!

  • Wir vertreten die Interessen der Gratkorner Bürgerinnen und Bürger, nicht die der Parteien!

 

Liebe Grüße Eure Bürgerliste

 

Gratkorn, Bürgerliste, Bürgerliste Gratkorn, Gratkorn Bürgerliste, Stefanie Kabon, Stephanie Kabon, Kabon, BLG, SPÖ, SPÖ Gratkorn, FPÖ, FPÖ Gratkorn, ÖVP, ÖVP Gratkorn, Dult, Dultbach, Hochwasser, Hochwasser Gratkorn, Dult Hochwasser, Dult Hochwasserschutz,
Hochwasserschutz, Gemeinderatswahlen, GRW 2020