2019 Haushalt/Budget für die Bautätigkeiten

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier unsere Vorschläge 2019 für Bautätigkeiten, unabhängig der normalen Aufwendungen für Wartung und Sanierung.

Nr. Thema Beschreibung Kosten Bild
1 Bushäuschen Im Regen steht man ungern, gerade wenn man auf den Bus wartet.
Es fehlen Bushäuschen bei der Volksschule I und Volksschule II, beim Hotel, Musikschule und gegenüber des Kulturhauses. Man sollte die Häuschen aber nicht mitten in den Weg bauen.
€ 60 T
2 Mursteg-Rampe Da die Stiege sehr marode ist, gleichzeitig eine barrierefreie Begehung möglich sein soll und flexibler Umgang anzudenken ist, sollte eine Rampe aus verzinktem Stahl erstellt werden, die auf Stehern steht. € 120 T
3 mobiler Hochwasser-schutz Der mobile Hochwasserschutz (Fa. PREFA) sollte das Hochwasser bis zur Mur leiten und ist mit dem immobilen Hochwasserschutz verknüpft. Aktuell gehen wir von 62 Laufmetern aus, wobei der Meter mit Fundament mit ca. €1.500,- (Angebot kommt noch) zu Buche schlägt. € 93 T
4 immobiler Hochwasser-schutz Der immobile und der mobile Hochwasserschutz müssen wasserdicht verwoben sein. Die einzelnen Grundstücke müssen gegen Hochwasser gesichert werden. Wir gehen von ca. 50 Grundstücken à € 5.000,- aus. € 250 T
5 Dultbrücken Damit der Volumenstrom unter den Brücken des Dultbaches größer und eine Reinigung nach einem Starkregen leichter wird, ist eine Sanierung der Brücken unausweichlich. Wir nehmen pro Brücke ca. € 15.000,-. Laut Amt haben wir 19 Brücken. € 285 T
6 Frühwarnanlage für Hochwasser Dult Damit die Anrainer frühzeitig Ihre Schotten dichtmachen können und wir alle mehr Wissen zum Hochwasser bekommen (Verlauf, Charakteristik, Zeit, Volumenstrom) ist ein Frühwarnanlage (Fa. OTT) absolut wichtig. Auch kann man damit das Wirken des Rückhaltebeckens prüfen. Für den Dultbach mit vier (4) Messstellen aus Pegelstands- und Niederschlagsmessung (a € 25.000), Videoüberwachung (à € 3.000-) mit App und Warnmeldung (SMS, Email). € 128 T
7 Frühwarnanlage für Hochwasser Felberbach Siehe „Frühwarnanlage für Hochwasser Dult“ € 84 T
8 Murweg asphaltieren Der Murweg hat an Werktagen mehr als 1200 Fahrten. Damit diese Fahrten sicherer und angenehmer werden, ist eine Asphaltierung notwendig. Auch wird die Pflege und Wartung einfacher. Als Gemeinde sollte man auch an die Angestellten von NXP denken (die Gemeinde bekommt doch einiges an Steuern). € 100 T
9 Sanierung Dultstraße Damit das Wasser immer in Richtung Dultbach läuft und die Reinigung nach einem Hochwasser einfacher und schneller zu erledigen ist, ist die Dultstraße ab der Autobahn bis zur Unterführung der B67, mit Gefälle zum Bachbett hin, zu sanieren. € 250 T

Summe gesamt: € 1.354.000-

Summe Hochwasserschutz: € 1.074.000-